Erfolgreiche Chor-Castingshows

Den Anfang haben die Castingshows für die jungen Gesangstalente des Landes gemacht. Der Erfolg dieser Sendungen hält nun seit vielen Jahren an, das Konzept scheint keine Eintagsfliege zu sein. Landesweit finden sich jedes Jahr genügend frische Talente, die sich mit anderen messen lassen wollen und von der großen Karriere im Musik-Geschäft träumen. Fachkundige Juroren lassen zwar den ein oder anderen Traum platzen, aber ein Versuch ist es für viele wert. Den TV-Zuschauern gefällt es, hautnah dabei zu sein.

Es war im Grunde nur eine Frage der Zeit, bis dass dieses TV-Format auch auf andere Musiker erweitert wird. Das Ergebnis ist, dass es nun auch Castingshows für Chöre, ja sogar Kirchen-Chöre gibt.

Nun, die Welt der Chöre, insbesondere der Kirchen-Chöre, ist eine ganz andere als die der meist sehr jungen Teilnehmer der üblichen Castingshows. In den Chören wird schon lange auf höchstem Niveau gesungen, da braucht es keine TV-Juroren, so die Haltung der Verantwortlichen. Nachdem das Konzept aber etwas überarbeitet worden ist und die Shows dadurch einen seriöseren Auftritt bieten, haben viele Chorleiter eingewilligt, es einmal zu versuchen.

Zum Erstaunen vieler waren gerade die Wettbewerbe der Kirchenchöre ein Riesenerfolg. Gerade in Deutschland zeigten sich die Zuschauer begeistert von den Darbietungen. Viele waren überrascht, dass es so etwas in der Kirche gibt. Die Vorurteile waren wohl vorher sehr groß gewesen. Auch auf der Seite der TV–Sender. Hier war man bis zum Schluss unsicher; ob der Zuschauer Kirchenmusik in der Abendunterhaltung sehen möchte. Aber am Ende hat sich der Zuschauer begeistert gezeigt.

Für die Chöre des Landes ist dies ebenfalls eine gute Möglichkeit; Werbung in eigener Sache zu machen. Selbst wer früh ausscheidet, hat hier zumindest die Chance gehabt; sich der Öffentlichkeit mit seiner Musik zu präsentieren und auf diese Weise neuen Nachwuchs zu rekrutieren. Genau dies war in der Vergangenheit in vielen Chören zu einem Problem geworden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *